4 Localidos heute online

Localido

Anmelden
Ich möchte eingeloggt bleiben! (?)
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!

Buch- und Medientipps

GRUPPENINFOS

gegründet am
23.12.2009
gegründet von
Bibliothek
Mitgliederzahl
9
Beiträge
21
Website
Kurzbeschreibung
In dieser Gruppe möchten wir Euch Medien vorstellen, die für Euch interessant sein könnten. Die neuen Beiträge erscheinen monatlich immer zum Anfang des Monats.

GRUPPEN-MITGLIEDER

brunoo (44) linz
 
Bibliothek (88) Cottbus
 
MathiasKrohn (38) Cottbus
 
Sahni (23) Neuhausen/Spree
 
Redaktion (4) Cottbus
 
Patti (23) Cottbus
 
marea (25) Cottbus
 
petermelinda (27) Balatonlelle
 
Gordon (27) Bad Liebenwerda

RedaktionS BEITRÄGE

  • Redaktions Beitrag 321 von 660

Gewinnspiel: Grablicht-Manga

Der Knaur Verlag lässt Träume wahr werden. Zumindest für Vampir-Fans und Daniela Winkler. Die junge Zeichnerin ist erst 22 Jahre alt und veröffentlichte im Mai 2010 den ersten Teil ihrer Manga-Reihe "Grablicht" - ein lang gehegter Traum.

Die Geschichte startet auf einem Spielplatz. Ein junges Mädchen liegt dort, schlafend und  überströmt mit Blut. Die Kleine hat schwarzes Haar weckt sofort Beschützerinstinkte. Zum einen liegt das an ihrer jugendlichen Naivität, aber auch an ihrer Unselbstständigkeit und dem totalen Gedächtnisverlustes. Warum kann sie sich an nichts mehr erinnern? Und ist sie bei dem Vampir David in guten Händen?

Mit dem Start der "Gablicht"-Reihe beginnt für Emily ein neues Leben. „Lass dich auf dein neues Ich ein! Dann wirst du das Leben um dich herum wahrnehmen!“ prophezeit Vampir David. Emily kann nur mit großen, fragenden Kulleraugen reagieren. Die niedliche Präsenz des Mädchens wird euch dazu verleiten, die Seiten umzublättern, um den Mix aus Witz und Niedlichkeit weiter verfolgen zu können.

Der Witz liegt in Emilys mädchenhaftem Auftritt, welcher im Gegensatz zu ihrem seltenen, eiskalten Vampir-Verhalten steht. Die Shojo*-Zeichnungen von Daniela Winkler sind gespickt mit süßen Hasen, lustigen Vampir-Badeenten und knuffigen Fledermäuse treffen darin auf tiefe Dunkelheit sowie scharfe Reißzähne. Und wo gebissen wird, liegt auch immer Erotik in der Luft. Somit kommen sich in dem Buch nicht nur Spannung und Traum nah - ohne explizite Darstellungen sondern ebenfalls im Stil des Buches!

Das Ziel eines Serienstarts – aus Erstlesern Fans werden zu lassen, die Nachschub brauchen – ist erfüllt. Das Genre Vampir-Manga hat frisches Blut bekommen und Fans von japanischen Werken wie "Vampire Knight" sollten einen Blick wagen, auch wenn "Grablicht" noch nicht an die Tiefgründigkeit von Matsuri Hinos Vampir-Drama heranreicht.

Wenn Ihr erfahren wollt, ob Ihr euch in Klauen oder sanfte Hände begebt und warum Vampire 37 unbeantwortete Anrufe auf dem Handy haben, nehmt an unserer Verlosung teil. Ganz einfach „Ich will gewinnen!“ unter diesen Beitrag schreiben und schon könnt Ihr ein möglicher Gewinner von „Grablicht Band 1“ sein. In Zusammenarbeit mit Knaur Taschenbuch verlost Localido fünf Exemplare.



Auf der Homepage des Verlages könnt ihr die Manga-Reihe und vieles mehr übrigens auch online lesen. Die einzelnen Kapitel werden gegen Entgelt zum Download angeboten.

*japanisch, Comic-Genre für Mädchen

Erstellt: 07.06.2010 14:03

Meine Meinung dazu

Es gibt noch keine Diskussionbeiträge zu diesem Text

8 Kommentare

Eigenen kommentar hinzufugen